Vorgehen

Glück und Zufall?

Es ist nicht immer eine Frage des Gehalts, wenn es darum geht, besonders „gute“ Führungskräfte gewinnen zu wollen. Ein professioneller Executive Search Prozess unterscheidet sich fundamental von einem auf Glück und Zufall basierenden Vorgehen. Ebenso wie sich professionell geführte Unternehmen deutlich vom Wettbewerb abheben.

Gute, langfristig orientierte Manager

Besonders häufig suchen die Headhunter von HSH+S für mittelständische Unternehmen, sie können deshalb beurteilen, worauf es bei der Wahl der richtigen Führungskraft ankommt. Fraglos erzielen gute, langfristig orientierte Manager bessere Ergebnisse. Der damit meist einhergehende, nachhaltige Erfolg kommt den Inhabern zu Gute.

Vision und Charisma

Noch immer vertraut eine Vielzahl von Gesellschaftern auf weniger geeignete Top-Führungskräfte, ohne zu wissen, welches Risiko hiermit verbunden ist. Manager ohne Vision, ohne Charisma oder unternehmerisches Gen können lange erfolgreiche Unternehmen in kurzer Zeit auf sandigen Boden stellen. Um dies zu verhindern, suchen wir – die Headhunter von HSH+S Executive Search – nach der besten, verfügbaren Führungspersönlichkeit für eine spezifische Aufgabe. Einmal gefunden, versuchen wir diese für einen Wechsel zu motivieren – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Executive Search Prozess

Ein bewährter und über viele Jahre verfeinerter Suchprozess, von unseren erfahrenen Executive Search Beratern durchgeführt, gibt Sicherheit:

  • Auf Basis eines mehrstündigen Briefings schreiben wir die grundlegenden Anforderungen in einem Idealprofil fest – abhängig von Kollegen, Teams, Mitarbeitern, aber auch Aufsichtsrat und Kapitalseite. Hierzu gehören maßgeblich auch die so genannten „Soft Skills“, die der ideale Kandidat mitbringen sollte.
  • Die Ansprache von möglichen Kandidaten übernimmt dann ausschließlich der verantwortliche Headhunter – für uns selbstverständlich, da dies der entscheidende Schritt eines jeden Executive Search Projekts ist. Nur der im Briefing informierte Headhunter von HSH+S Executive Search hat das Hintergrundwissen, um kompetent, spontan und zielführend Auskunft zu geben. Er allein ist auch in der Lage, einzuschätzen, welche Motivation der Angesprochene haben könnte.
  • Im darauffolgenden Analyseprozess prüft der Headhunter, ob die Zielperson die Aufgabe erfolgreich gestalten kann. Er analysiert nicht nur formale Kriterien wie Werdegang, Ausbildung und Führungsstil, sondern er diskutiert ebenso offen die persönlichen Ziele und Vorstellungen mit dem Kandidaten. Daraus entsteht ein Persönlichkeitsprofil, welches Rückschlüsse über die Erfolgswahrscheinlichkeit in der speziellen Aufgabe zulässt.
  • Soweit das zu diesem Zeitpunkt ungefährdet möglich ist, prüft der Headhunter von HSH+S Executive Search auch geeignete Referenzen.

Wachsende Komplexität

Der Executive Search sowie die Auswahl geeigneter Kandidaten werden in der Zukunft aufwändiger werden, der Zeitbedarf für den Headhunter größer. Ursächlich hierfür sind eine permanente Veränderungsdynamik, komplexere Organisationen, ein globaler Markt und ein internationaler Wettbewerb – auch um talentierte, nachweislich erfolgreiche Manager.

Professionelle Beratung und Suche

HSH+S Executive Search ist seit vielen Jahren auf diese Herausforderung vorbereitet. Anspruchsvolle Stellenanforderungen beantworten wir mit einem dem Idealprofil angepassten höheren zeitlichen Einsatz, einer intensiven Abstimmung mit unserem Mandanten und einer professionellen Beratung und Suche.

Vertrauensperson beider Seiten

Im Wettbewerb um die besten Talente ist die Schnelligkeit des HSH+S Executive Search Prozesses ein großes Plus. Ein Top-Kandidat hat fast immer eine Anzahl guter Alternativen, insoweit ist der Headhunter von HSH+S Executive Search als Moderator zwischen Kandidat und Klient auch in der kritischen Phase der Präsentation bis zum Vertragsabschluss und darüber hinaus Vertrauensperson beider Seiten.